Herzogenaurach
Lebendiger Adventskalender

Der Lebendige Adventskalender ist eröffnet

Am Donnerstagabend eröffnete das erste Türchen in Herzogenaurach. Am Freitag startet dann der Weihnachtsmarkt.
Artikel einbetten
Kunst mit Seifenblasen gab's zum Auftakt mit Perujo aus Nürnberg vor der Bühne.  Foto: Bernhard Panzer
Kunst mit Seifenblasen gab's zum Auftakt mit Perujo aus Nürnberg vor der Bühne. Foto: Bernhard Panzer
+21 Bilder
Ein berühmter Zeitgenosse würde fragen "Ja, is denn scho wieder Weihnachten?" Ganz soweit ist es noch nicht, auch wenn bereits am Freitagabend das Christkind kommt - zumindest auf den Herzogenauracher Marktplatz, wenn der Weihnachtsmarkt eröffnet wird.

Das Warmup hierfür fand bereits am Donnerstag statt, denn pünktlich zum ersten Dezembertag eröffnete der Lebendige Adventskalender. Künstler Perujo trat auf die Bühne und auf den Platz davor. Er zeigte Jonglage und Kunst mit Seifenblasen. Dahinter steckt der Nürnberger Peter Rupprecht, der eigentlich für Sonntag gedacht und für den erkrankten Comedy Markus Just eingesprungen war.

Danach gab's das erste von vier "After Work Glühwein". Jeweils an den Donnerstagabenden wird nach dem "Türla" Livemusik auf dem Marktplatz geboten. Den Auftakt machte "The Travelling Playmates" aus Fürth.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren