Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Brauchtum

Der Kellerberg-Bock kam gut an

Der Höchstadter Kellerbergverein hatte beim "Stärk' antrinken" volles Haus. Einigen Gästen gefiel es so gut, dass sie spontan dem Verein beitraten.
Den "Vereinsbock" beförderte Zapfmeister Alfred Badum ohne Kohlensäure aus dem Fass in den Krug. Foto: Hans-Joachim Leiss
 
Mittlerweile fester Bestandteil der Brauchtumspflege am Kellerberg in Höchstadt ist das "Stärk' antrinken" des Kellerbergvereins. Waren im vergangenen Jahr alle Plätze im Kellerhaus schon kurz nach dem Anstich belegt, hatten sich zahlreiche Besucher dieses Jahr am Dreikönigstag schon vor dem offiziellen Beginn eingefunden, um noch einen der begehrten Plätze in der überaus gemütlichen Atmosphäre zu ergattern.
Durch die Bank mit "hervorragend" bewertet wurde das vom Verein selbst gebraute leichte Bockbier, das allerdings wegen der Umbaumaßnahmen an der alten Kegelbahn diesmal nicht wie üblich auf dem Gelände gebraut werden konnte. Dem Geschmack tat es keinen Abbruch, bereits gegen Mittag war nichts mehr davon übrig. Einigen Besuchern hat das Ambiente so gut gefallen, dass sie sich spontan entschlossen, dem Verein beizutreten.
Wer diesmal nicht dabei war, kann sich den nächsten Termin des Höchstadter Kellerbergvereins vormerken: Am Samstag, 26. April, um 10 Uhr wird der "Tag des Bieres" mit dreitägiger Verspätung gefeiert. Ein Selbst-Gebrautes haben die Mitglieder schon in Arbeit.

zum Thema "Bockbier"






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.