Nürnberg
Internationale Spielwarenmesse

Wegweisende Trends

Auf der Spielwarenmesse vom 31. Januar bis 4. Februar werden die aktuellsten Trends präsentiert.
Artikel einbetten Artikel drucken
2902 Aussteller werden auf dem Messegelände in Nürnberg ihre Produktideen präsentieren. Foto: Spielwarenmesse eG/Sebastian Widmann
2902 Aussteller werden auf dem Messegelände in Nürnberg ihre Produktideen präsentieren. Foto: Spielwarenmesse eG/Sebastian Widmann
Vom 31. Januar bis zum 4. Februar findet in Nürnberg wieder die weltweit führende Messe für Spielwaren statt. 2902 Aussteller aus insgesamt 68 Ländern zeigen ihre neuesten Produktideen aus den Bereichen Spiel, Hobby und Freizeit. Bei der 69. Spielwarenmesse präsentieren sich auch wieder mit Heunec, Haba und der Franz Schneider GmbH & Co. KG mit der Premiummarke rolly toys Firmen aus dem Coburger Raum.



Haba: Wiedersehen mit den Little Friends

Bei Haba trifft in diesem Jahr Conni auf die Little Friends. Das weltbekannte blonde Mädchen mit dem charakteristischen rot-weiß gestreiften Ringelpulli gibt es bald auch als Little Friends-Püppchen - und sie bringt nicht nur ihre Freundin Anna mit, sondern auch ihren Kater Mau und ihre Pferde. Im Bereich Kullerbü gibt es ebenso ein großes Wiedersehen. Die große Spielbahn Parkhaus, bietet nicht nur viele Parkmöglichkeiten für Kullerbü-Fahrzeuge, sondern verfügt auch über eine Waschstraße, eine Hebebühne, eine Zapfsäule zum Tanken und einen Hubschrauberlandeplatz. Zudem kommt 2018 im Haba-Sortiment ein kleiner Frosch richtig groß raus. Francesco Kletterfrosch erklimmt mit Hilfe der Spieler Stück für Stück die spektakuläre 3-D-Burg und versucht, den Bewohnern die Gegenstände zurückzubringen, die in den Burgteich gefallen sind. Ebenfalls neu sind die Räuber Hotzenplotz-Handpuppen, die dem weltbekannten Kinderbuch-Klassiker von Otfried Preußler entsprungen sind. Mit ihnen können die abenteuerlichen Geschichten von Räuber Hotzenplotz, Kasperl und Seppel bald auch zu Hause nachgespielt werden.


rolly toys: Robuste Kindertretfahrzeuge

Die Premiummarke rolly toys der Franz Schneider GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von klassischer Spielware im Bereich Kindertretfahrzeuge und Zubehör. Sicherheit und Qualität steht bei dem Familienunternehmen mit Sitz in Neustadt bei Coburg ganz weit oben. Die vorgegebenen europäischen Normen sowie die Einhaltung der eigenen strengen Anforderungen sorgen für nachhaltige Wertstabilität und Robustheit der Produkte. Somit ergänzt rolly toys neben lang bewährten einzigartigen Longsellern sein Sortiment auch in diesem Jahr wieder mit zusätzlichen Neuheiten und Erweiterungen durch hochwertige Lizenzartikel im Fahrzeugbereich und Funktionszubehör.


Heunec: Der "Kleine Prinz" wird 75 Jahre alt

Der "Kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry ist mit 150 Millionen verkauften Büchern, die in 290 Sprachen übersetzt wurden, mit eins der meist verkauften Bücher der Welt. Das moderne Märchen vermittelt ethische Werte wie Freundschaft, Liebe, Menschlichkeit, Respekt, Frieden und Zuwendung zur Natur. Den 75. Geburtstag des Kinderbuch-Klassikers hat der Plüschtierhersteller Heunec zum Anlass genommen, um eine "Der Kleine Prinz"-Kollektion zu entwerfen und bringt somit die Welt des kleinen Prinzens direkt nach Hause. Neben einem in Plüsch umgesetzten kleinen Prinzen umfasst die Heunec-Kollektion noch einen Fuchs und Motivkissen mit Stickereien.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.