Ebersdorf
Vermisster

Mann aus dem Raum Coburg wird seit Donnerstag vermisst

Die Polizei bittet um Mithilfe: Seit Donnerstag wird ein 67-jähriger aus Ebersdorf bei Coburg vermisst. Er hat ein auffälliges Merkmal an der linken Hand.
Artikel einbetten
Seit Donnerstagabend wird Edmund Nembach aus Ebersdorf bei Coburg vermisst. Das berichtet die Polizei Coburg am Samstag und bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche nach dem 67 Jahre alten Mann.

Der Vermisste ist 1,77 Meter groß, hat eine normale Statur und kurze graue Haare. An seiner linken Hand ist der Mittelfinger amputiert worden. Bekleidet ist der Mann mit einer blauen Wanderjacke und Wanderschuhen. Er dürfte zu Fuß unterwegs sein. Eventuell befindet sich der Mann in hilfloser Lage oder ist orientierungslos.

Wer den Vermissten gesehen hat oder Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Coburg, Telefon: 09561/645-209 in Verbindung zu setzen.


Für unsere Facebook-Fans:
Diese Vermisstenmeldung der Polizei wird von inFranken.de aktualisiert und anonymisiert, sobald die Person wieder gefunden wurde. Wir haben uns auf Facebook dazu entschlossen, keine Bilder und Namen von Vermissten mehr zu veröffentlichen, da sie durch das Teilen weiterhin im Netz stehen, auch wenn die oder der Vermisste wohl behalten wieder gefunden wurde. Wir wollen somit verhindern, dass gegen Persönlichkeitsrechte verstoßen wird.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.