Coburg
Kultur-Tipp

Coburger Tucholsky-Abend im alten Postgebäude

Der erfolgreiche Coburger Tucholsky-Abend des Vereins "Making Culture" erlebt eine Wiederholung.
Artikel einbetten Artikel drucken
Der Verein "Making Culture" präsentiert am Freitag, 27. Oktober, nochmals seinen erfolgreichen Tucholsky-Abend im alten Postgebäude am Lohgraben 4. Beginn: 19 UhrFoto: Archiv/Jochen Berger
Der Verein "Making Culture" präsentiert am Freitag, 27. Oktober, nochmals seinen erfolgreichen Tucholsky-Abend im alten Postgebäude am Lohgraben 4. Beginn: 19 UhrFoto: Archiv/Jochen Berger
Wegen der großen Nachfrage wird das Ende Juni präsentierte, von Friederike Beck-Meinkekonzipierte literarisch-musikalische Projekt nochmals an gleicher Stelle gespielt - am Freitag, 27. Oktober (19 Uhr), im alten Postgebäude am Lohgraben 4 in Coburg (gegenüber Seiteneingang Kaufhof). Interpreten sind erneut Frederik Leberle, Anne Rieckhof und Dominik Tremel. Franziska Bartl, Coburger Historikerin und Leiterin der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie in der Stadt Coburg, wird in kurzen Überleitungen die historischen Hintergründe erläutern. - Eintritt frei.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren