Coburg
Einsatz

Coburger Polizei macht ernst und schleppt Autos ab

Gleich mehrere Autos hatten während des Samba-Festivals Feuerwehrzufahrten blockiert.
Artikel einbetten Artikel drucken
Hier wird ein Auto in der Leopoldstraße abgeschleppt.
Hier wird ein Auto in der Leopoldstraße abgeschleppt.
+3 Bilder
Stefan Probst, der Sprecher der Coburger Polizei hatte es im Vorfeld des Samba-Festivals mehrfach angekündigt: Wenn Autos in Feuerwehrzufahrten stehe, werde "knallhart" abgeschleppt.

Am Samstagabend war es dann soweit: Die Polizei war speziell in der engen Leopoldstraße zum Handeln gezwungen. Gleich mehrere Autofahrer hatten die zusätzlich eingerichteten Feuerwehrzufahrtszonen ignoriert und ihre Wagen dort abgestellt.

Die Polizei rief mehrere Abschleppunternehmen, um die Straße wieder "frei" zu bekommen.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
4 Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren