Bad Rodach
Verkehr

Beschluss: Tempo-30-Zone in Bad Rodach wird wieder verlängert

Die Tempo-30-Zone durch Bad Rodach wird wieder auf ihre ursprüngliche Form erweitert. Eine Petition aus der Stadt hat damit ihr Ziel erreicht.
Artikel einbetten
Das Tempo-30-Schild steht in Bad Rodach momentan noch am Kupferturm in der Hildburghäuser Straße. Bald soll es noch weiter in Richtung Hildburghausen versetzt werden. Foto: Dominic Buckreus
Das Tempo-30-Schild steht in Bad Rodach momentan noch am Kupferturm in der Hildburghäuser Straße. Bald soll es noch weiter in Richtung Hildburghausen versetzt werden. Foto: Dominic Buckreus
Künftig müssen Autofahrer wieder früher abbremsen, wenn sie über die Coburger und Hildburghäuser Straße durch Bad Rodach fahren. Die Tempo-30-Zone, die seit 2014 von der Heldritter Straße bis zur Rückertstraße reicht, soll wieder auf ihre ursprüngliche Form erweitert werden. Das teilte MdL Susann Biedefeld (SPD) am Mittwoch mit.

Ausschlaggebend war ein Beschluss des Petitionsausschusses im Bayerischen Landtag. Dieser hatte sich zuvor mit einer entsprechenden Petition, die über 600 Bad Rodacher unterstützten, befasst.

Die Hintergründe zum Beschluss und was Bürgermeister Tobias Ehrlicher davon hält, erfahren Sie hier in unserem Premiumbereich.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
5 Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren