Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Coburg

"Kinder dürfen nicht mehr Kinder sein"

Susanne Gerhardt ist Mitgründerin der Initiative "Schule akut" und Mitglied der Aktion "Humane Schule". Bei der Tageblatt- Podiumsdiskussion "Macht Schule Kinder krank?" überreichte sie knapp 2600 Unterschriften von besorgten Bürgern.  artikel-link

"Wir kümmern uns um die Kinder"

Was bei der G8-Reform zum größten Problem wurde, erwies sich bei der R6-Umstellung vor zwei Jahren für die Realschulen als ein Segen.  artikel-link

Fördern und Fordern

Der Bayerische Realschullehrerverband (brlv) fordert den Ausbau von Fördermaßnahmen im 2. Schulhalbjahr, um den Schulerfolg für möglichst viele Schüler zu sichern.  artikel-link

Protest mit viel Bitterkeit und wenig Hoffnung

Dass die 2001 nach fünf Millionen Mark teurer Sanierung übergebene Schule in Grub am Forst nun als Teilhauptschule ausgedient haben soll, geht nicht in die Köpfe der Bürger.  artikel-link

Schule und Verein arbeiten gemeinsam

Der Nachwuchs fehlt. Viele Vereine haben Schwierigkeiten, junge Menschen für den Sport zu begeistern und damit das eigene Fortbestehen in der Zukunft zu sichern.  artikel-link

Willkür, Drogen, Spaß

Von Coburg nach Pisa ist es ein weiter Weg. Auch wenn er heute kürzer wirkt als in der Goethezeit. Alles scheint schneller zu gehen: das Reisen, das Erwachsenwerden, die Bildung. Alle fünf Jahre verdoppelt sich das Wissen der Menschheit.  artikel-link

Prinzen, Prinzessinnen und kleine Teufel?

Im Pausenhof der Coburger Grundschule geht es mal wieder hart zur Sache. Dominik fühlt sich bedrängt von einem Viertklässler und tritt um sich. Dominik fühlt sich sehr schnell bedrängt.  artikel-link

Der "Schulstadt" verpflichtet

Gute Noten geben die Grundschulleiter der Stadt Coburg als Sachaufwandsträger, der für die Ausstattung der Schulen, für Gebäude, Mobiliar, technische Einrichtungen etwa, zuständig ist.  artikel-link

Die Marktlücke wurde zum Markterfolg

Die Firma Krausser Druckluft in Lautertal übernimmt das Aufstellen, Warten und Reparieren von Kompressoren bei den Kunden. Weil sich das Unternehmen gut entwickelt, wurde in ein neues Gebäude investiert.  artikel-link

Diskussion

Bildung braucht mehr Raum und Zeit

Der Pressesprecher des Kultusministeriums, Dr. Ludwig Unger, war Gast beim Morizer Stadtgespräch und musste sich sagen lassen, dass in den Schulen noch vieles verkehrt läuft und die Politik gefordert ist.  artikel-link

Sensibles Material muss durch Feuer gehen

Die Firma Schmidt Laborglas + Glastechnik beliefert Labors, Krankenhäuser und Apotheken, aber auch die Automobil- und der Beleuchtungsindustrie. Insgesamt 1,3 Millionen Euro will das Unternehmen in den nächsten drei Jahren in Coburg investieren.  artikel-link

Weltweite Expansion sichert Standort "CO"

Dank Produktinnovationen und Kundennähe durch internationale Standorte agiert Gaudlitz erfolgreich im globalen Wettbewerb. Mit einem speziellen Computertomographen ist das Unternehmen zudem Vorreiter im präzisen Vermessen von Teilen.  artikel-link

Die Pazdera AG will weiter wachsen

Das Metallbau-Unternehmen hat seinen Vorstand komplettiert, nun ist es auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Die Standorte in Coburg und Naila sollen ausgebaut werden, um auch größere Projekte zu stemmen.  artikel-link

Pfingsten - von wegen Ferien!

Bianca Bär (Name geändert) hat zwei Söhne im Alter von 10 und 12 Jahren. Mit ihrem jüngeren Sohn lernt täglich für den Probeunterricht am Gymnasium, der in diesem Jahr vom 2. bis 4. Juni statt findet.  artikel-link

Viele Wege führen zum Studium

Lisa Fischer ist Erzieherin. Nach ihrer Ausbildung an der Fachakademie Schweinfurt fand die Coburgerin in Nordbayern keine Stelle. "Ich habe nicht viele Bewerbungen geschrieben.  artikel-link

"Dieses Jahr war ich richtig erschrocken"

Über 28 Jahre ist Klaus Geuter mittlerweile als Lehrer am Gymnasium Ernestinum in Coburg aktiv. Über 1500 Abiturienten hat der leidenschaftliche Sportler in seiner Laufbahn betreut und im Sportunterricht gefordert.  artikel-link

Überlebt der Geist des Gymnasiums?

Quo vadis, deutsches Gymnasium? Wir wollen ein bisschen dramatisch werden, schließlich geht es hier um Bildung. Die Coburger Gymnasien stecken tief im Umbruch.  artikel-link

"Mit sechs hört der Spaß am Lernen auf"

Schule, damit verbindet Sozialpädagogin Jutta Weigand "Aussortieren, versagen, viel fordern, wenig fördern". Wer der Regel in der Regelschule nicht entspreche, für den sei es sehr schwierig.  artikel-link

Seite : 1 | 2 | 3 | .... | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 (42 Seiten)