Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Coburg

Spiel-Tipp

Das dreckige Dutzend gibt Vollstoff

Dreck, Staub, Schmutz. Überall. Die Schlieren auf den Scheiben werden mit jedem Meter dicker, der Kotflügel baumelt nur noch an zwei Schrauben. Und die Konkurrenz schläft nicht - auch wenn es ihr genauso dreckig geht. Bei "Dirt 3", Codemasters erster Auflage des Rennklassikers ohne Collin MacRae, ist Schmutz buchstäblich alles.  artikel-link

Interview

Coburg-Debüt mit Bartók

Beim Sinfoniekonzert am Montag präsentiert Generalmusikdirektor Roland Kluttig den Solo-Bratschisten Amihai Grosz in Coburg.  artikel-link

Premiere

Wohliges Gruseln

Der Jugendclub des Landestheaters beeindruckte mit seiner Bühnenfassung des Stummfilm-Klassikers "Nosferatu".  artikel-link

Interview

Zwischen Grauen und Ironie

Der Jugendclub des Landestheaters verwandelt den Stummfilm "Nosferatu" in ein Bühnenstück. Premiere feierte die Produktion am Freitag im "Kino 9" im "Utopolis".  artikel-link

Kultur-Tipp

Barock-Matinee am Ostersonntag im Riesensaal

Der Riesensaal von Schloss Ehrenburg wird am Sonntag zum Podium einer spannenden musikalischen Begegnung. Das Philharmonische Orchester des Landestheaters präsentiert sich dabei erstmals mit einem reinen Barock-Programm.  artikel-link

Landestheater

Sinfoniekonzerte locken mit kluger Vielfalt

Coburgs neuer Generalmusikdirektor Roland Kluttig stellte das Programm für die Konzert-Saison 2010/2011 vor. Dabei sind auch hochkarätige Solisten zu erleben  artikel-link

Interview

"Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort"

Nach neun erfolgreichen Jahren verabschiedet sich Generalmusikdirektor Alois Seidlmeier aus Coburg. Zur neuen Saison wechselt er als stellvertretender GMD und Erster Kapellmeister ans Nationaltheater Mannheim.  artikel-link

Landestheater

Verliebt in den Schlossplatz

Im September tritt Roland Kluttig offiziell die Nachfolge von GMD Alois Seidlmeier an.  artikel-link

Public Viewing

Coburger feiern WM-Auftaktsieg

Ist Deutschland denn schon Weltmeister? Mit einem Autokorso und jubelnden Anhängern rund um den Coburger WM-Garten im Josiasgarten zelebrierten jedenfalls zahlreiche Fans am Sonntag den 4:0-Sieg Deutschlands gegen Australien - beinahe so, als wäre der Titel schon errungen.  artikel-link

WM-Garten

Coburgs Fußball-Herz pulsierte

Super Stimmung herrschte im Herzen der Stadt. Hunderte Fans feierten im Josiasgarten die deutsche Mannschaft. Der SV Hut gewinnt den ersten Bus-Zieh-Wettbewerb.  artikel-link

Gute Geschäfte auch in der Krise

Die Coburger Firma Dehler im Stadtteil Neuses ist ein Beispiel dafür, dass man auch am teuren Standort Deutschland erfolgreich fertigen kann. Und zwar durch die Spezialisierung auf Nischen und Sonderanfertigungen und die Produktion in sehr hoher Qualität.  artikel-link

Schule akut

"Es ist das System, das krankt"

Staatssekretär Markus Sackmann diskutiert mit Mitgliedern der Initiative und hört sich die Sorgen und Nöte der Erzieher an.  artikel-link

Schule akut

Der Druck bleibt

Die Coburger Initiative hinterfragt kritisch das neue Übertrittsverfahren.  artikel-link

Globalisierung hautnah

Hamül liefert Hochgeschwindigkeits-Drehfräsen an weltweite Kunden in boomenden Branchen. Fast drei Viertel der Produktion gehen in den Export.  artikel-link

Erfolgreich in der Welt der Chips

Die Firma SPA entwickelt für ihre weltweiten Kunden spezielle Software und Anlagen für die 100-prozentig fehlerfreie Produktion der winzigen elektronischen Bauelemente.  artikel-link

Bauherren investieren heute weniger

Neben dem starken Rückgang beim privaten Wohnungsbau registriert die Firma Kröckel Wohnbau einen Trend hin zum weniger kostenintensiven Bauen. In den nächsten Jahren soll der Wirkungsbereich des Unternehmens wachsen.  artikel-link

Briqq ermittelt das Maß der Dinge

Das Coburger Unternehmen vermisst gewerbliche Liegenschaften. Seine Auftraggeber nutzen diese Daten zur Bewirtschaftung, Instandhaltung und Organisation der Immobilien.  artikel-link

Seite : 1 | 2 | 3 | .... | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 (39 Seiten)