Beiersdorf bei Coburg
Verkehrsunfall

Schwerer Unfall bei Coburg: Autos stoßen frontal zusammen

Auf der Staatsstraße zwischen Beiersdorf und Bad Rodach ist eine Autofahrerin in den Gegenverkehr geraten. Zwei Beteiligte wurden verletzt.
Artikel einbetten
Unfall auf der Staatsstraße zwischen Beiersdorf und Bad Rodach. Foto: News5
Unfall auf der Staatsstraße zwischen Beiersdorf und Bad Rodach. Foto: News5
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagvormittag gegen 11 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Beiersdorf und Bad Rodach im Landkreis Coburg ereignet. Nach ersten Informationen war eine Autofahrerin aus noch unklarer Ursache in einer Rechtskurve auf die den Gegenfahrbahn geraten und mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammengestoßen.

Dabei wurde die Autofahrerin in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die schwer verletzte Frau wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des entgegenkommenden Autos erlitt offenbar nur leichte Verletzungen und wurde zur weiteren Versorgung nach Coburg ins Krankenhaus gebracht.

Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Staatsstraße komplett gesperrt.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.