Kleiderträume

Brautmesse in Coburg feiert die Siegerin Tamara Dütsch

Angehende Hochzeitspaare konnten sich am Sonntag bei der Brautmodenmesse viele Anregungen holen. Für eine bereits verheiratete junge Frau war es ein besonders aufregender Tag: Tamara Dütsch wurde Braut des Jahres 2015.
Tamara Dütsch ist die Braut des Jahres 2015. Mit ihrer Ausstrahlung und ihrem Brautkleid überzeugte sie die Jury. Foto: Daniela Pondelicek
 
von DANIELA PONDELICEK
Auch dieses Jahr bot die Brautmodenmesse "Traut euch!" im Kongresshaus am Sonntag für Paare die Möglichkeit, den "schönsten Tag des Lebens" mithilfe von verschiedenen Firmen aus Coburg und Umgebung perfekt zu planen. Vom Brautkleid über die Eheringe bis zum passenden Catering konnte man sich für die eigene Hochzeit perfekt inspirieren lassen.

Untermalt von Livemusik konnten sich die Besucher verschiedene Aussteller anschauen - Juweliere, Gaststätten, Bekleidungsgeschäfte, Friseure, Kosmetikstudios, Fotostudios etc. ... Zweimal gab es eine große Modenschau, wo die Aussteller sich auch präsentiert haben. Veranstalter war die Eventagentur Terra Brazil.


Höhepunkt Wahl der Braut

Wie jedes Mal war auch am Sonntag die Wahl zur Braut des vergangenen Jahres das Highlight der Brautmodenmesse. Tamara Dütsch konnte mit ihrer Ausstrahlung und dem Brautkleid die Jury überzeugen.
Bei der Präsentation auf dem Laufsteg sei sie gar nicht aufgeregt gewesen. "Ich habe mich einfach wohl gefühlt", sagt sie. Dabei habe sie sich ihr Brautkleid immer anders vorgestellt. "Eigentlich wollte ich, dass es eng am Körper anliegt und rückenfrei ist", erklärt sie. Doch letztendlich sei ihre Wahl auf dieses Kleid gefallen. "Als ich es anprobiert habe, da wusste ich sofort: Das ist es!", sagt Tamara Dütsch.

Ihren Ehemann habe sie zunächst über Freunde kennengelernt. "Dann haben wir auf Facebook miteinander geschrieben und es hat sich mehr entwickelt", erklärt sie. Besonders möge sie seinen Humor. "Er ist immer witzig und ich kann mich auf ihn verlassen. Er ist einfach der Beste", sagt sie strahlend. Er schätze an ihr ihre Zuverlässigkeit und ihre Treue. "Ich gehe mit ihm durch dick und dünn", erzählt Tamara Dütsch.

Zunächst habe sie ihm auf Schloss Seehof in Memmelsdorf bei Bamberg das Ja-Wort in kleinem, familiärem Rahmen gegeben. "Die kirchliche Hochzeit haben wir später dann im großen Rahmen gefeiert", sagt sie. Danach ging es in die Flitterwochen in die Karibik. "Wir waren zusammen mit Haien tauchen und haben einen romantischen Ausflug auf eine einsame Insel gemacht", erzählt Tamara Dütsch.

Nun kann sie sich mit ihrem Schatz auf zweite Flitterwochen freuen. Denn als "Braut des Jahres 2015" hat sie ein Kuschelwochenende im Hotel Rennsteig mit Candle-Light-Dinner gewonnen. Zudem gab es noch Gutscheine für Zumba-Stunden, einen Frisörbesuch und VIP-Karten für das Sambafestival für Tamara Dütsch.
Newsletter kostenlos abonnieren
Ein neues Posting hinzufügen

Titel:


Text:

noch Zeichen


 
 

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!
Wenn Sie bereits bei uns registriert sind, können Sie einfach Ihre Login-Daten eingeben und den Beitrag abschicken.
Wenn Sie noch keinen eigenen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus.
Sie werden dann automatisch eingeloggt und ihr Beitrag wird gespeichert.

Benutzername  
Passwort