Coburg
Wohnen

Am Brauhof-Gelände geht's voran

Die Arbeiten an der Anlage hinter dem Coburger Utopolis liegen im Zeitplan. Bis Dezember diesen Jahres sollen die Häuser bezugsfertig sein.
Artikel einbetten Artikel drucken
Das Brauhof-Gelände von oben: Drei Häuser sind schon im Bau, zwei weitere folgen noch: links, wo derzeit Baufahrzeuge stehen, und hinter dem Kran im Hang. Foto: Steffen Ittig
Das Brauhof-Gelände von oben: Drei Häuser sind schon im Bau, zwei weitere folgen noch: links, wo derzeit Baufahrzeuge stehen, und hinter dem Kran im Hang. Foto: Steffen Ittig
Das erste Haus am Hahnweg mit der Tiefgarage im Keller steht schon und hat sogar schon ein Dach. Dahinter entstehen gerade die Häuser Nummer zwei und drei. Es geht voran auf dem Gelände des ehemaligen Brauhofs hinter dem Utopolis. Die Arbeiten an den 44 Wohneinheiten, verteilt auf insgesamt fünf Häuser, lägen im Zeitplan, wie Michael Schulz, Geschäftsführer der Coresale Gewerbeimmobilien GmbH mitteilt, die das Projekt begleitet.
Die "Bezugsfertigkeit" der Häuser werde bis Dezember 2016 angestrebt, sagt Michael Schulz. 2017 soll dann die gesamte Wohnanlage mit Außenanlagen fertig sein.
Im Februar 2015 wurde mit dem Abbruch der alten Gebäude begonnen. Der Spatenstich für die neue Anlage erfolgte Ende Juli vergangenen Jahres.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
2 Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren