Bamberg
Bundestagswahl

Die witzigsten Netz-Reaktionen zur Bundestagswahl 2017

Die lustigsten Reaktionen zur Bundestagswahl sowie amüsante Antworten auf die Ereignisse von Montag haben wir im Artikel gesammelt.
Artikel einbetten Artikel drucken
Die lustigsten Reaktionen zur Wahl und Ergebnis, sowie amüsante Antworten auf die Ereignisse von Montag. Symbolbild: raphaelsilva/pixabay.com
Die lustigsten Reaktionen zur Wahl und Ergebnis, sowie amüsante Antworten auf die Ereignisse von Montag. Symbolbild: raphaelsilva/pixabay.com
Die ersten Reaktionen auf das vorläufige Endergebnis der Bundestagswahl - CDU/CSU 33%, SPD 20,5%, AfD 12,6%, FDP 10,7%, Die Linke 9,2% und die Grüne 8,9% - waren eher negativ.

Schon vor der ersten Hochrechnung kursierten im Netz erste Reaktionen auf das zu erwartende Ergebnis.








Weitere Reaktionen folgten im Laufe des Wahlabends am Sonntag und auch noch Montagmorgen.






Am Montagmorgen kündigte die Parteivorsitzende der AfD Frauke Petry an, nicht der AfD-Fraktion im Bundestag angehören zu wollen. Nachdem sie ihre Botschaft verkündet hatte , verließ sie ohne einen weiteren Kommentar die Pressekonferenz. Ihre Parteimitglieder blieben erst einmal sprachlos zurück. Hier die witzigsten Reaktionen:





Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare