Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017: Doris Aschenbrenner steht für SPD Coburg zur Wahl

Doris Aschenbrenner tritt für die SPD Coburg zur Bundestagswahl 2017 an. Dort möchte sie vor allem auch die Interessen ihrer Generation vertreten.
Doris Aschenbrenner war in jungen Jahren schon Teil etlicher Chöre und Jugendgruppen, jetzt investiert sie sich selbst in die junge Generation. Foto: Jochen Berger.
 
Doris Aschenbrenner wurde 1985 geboren und ist in Rödental aufgewachsen. Die Tochter von zwei Lehrern wurde in 2005 neben ihrem Studium SPD-Mitglied und begann sich politisch zu engagieren. Außerdem ist die Wissenschaftlerin (Informatik) auch ehrenamtlich sehr aktiv. So ist sie beispielsweise seit 2006 Teil der ”Jugend Forscht Oberfranken” - Jury im Bereich Technik und hält diverse Vorträge für Gewerkschaften, Kinderuniversitäten oder auch beim Science Slam.

Besonders am Herzen liegt ihr unter anderem das Thema Technologie und vor allem, wie man diese nutzen kann um zukünftig in der Arbeitswelt bessere Rahmenbedingungen zu schaffen. Des weiteren will sie vor allem auch den Fokus auf ihre Generation richten, da sie der Meinung ist, dass die unter 40-Jährigen oft nicht gehört werden.



Bundestagswahl 2017: Informationen zu Ergebnissen, Parteien, Prognosen, Parteien und Kandidaten und den Wahlomat!
Newsletter kostenlos abonnieren