LKR Kulmbach
Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017: Die CSU schickt Emmi Zeulner ins Rennen

Emmi Zeulner von der CSU, ist Stadt- und Kreisrätin der Stadt Lichtenfels. Im Bundestag will sie sich für Familien und die Pflege stark machen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Emmi Zeulner sieht Politik als Dienst am Menschen. Foto: BR-Archiv
Emmi Zeulner sieht Politik als Dienst am Menschen. Foto: BR-Archiv
Emmi Zeulner ist seit 2008 als Stadt- und Kreisrätin in Lichtenfels aktiv. Hierbei ist es der examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerin wichtig "Politik als Dienst am Menschen" zu verstehen. Sprich, jede Entscheidung solle dahingehend geprüft werden, wie sie sich letztlich auf die Bürgerinnen und Bürger auswirkt.
Da Zeulner eine recht junge Kandidatin darstellt, hat sie in ihrer Position die Möglichkeit ganz auf die Bedürfnisse ihrer Generation einzugehen. Allerdings liegen ihr auch ältere Generationen sehr am Herzen.
Als Bundestagsabgeordnete möchte sie ganz besonders die Interessen ihrer Heimat vertreten. Genauso wichtig ist ihr allerdings, dass in Zukunft mehr in Familien und die Pflege investiert wird.

Zeulner liest privat gerne das ein oder andere Buch, geht Schwimmen oder findet ihren Ausgleich beim Wandern. Sie ist ledig und hat eine Tochter.


Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare