Glätteunfall bei Pillmersreuth




Glätteunfall bei Pillmersreuth  |  Wie in einigen andern Teilen Deutschlands auch, kam es am Dienstag (08.11.2016) im Landkreis Hof zu einem Wintereinbruch über den sich viele Autofahrer nicht freuen. Ihnen bescheren die winterlichen Straßenverhältnisse mit schneebedeckter und glatter Fahrbahn ab und an eine ungewollte Rutschpartie. So ging es auch einem Pkw-Fahrer am Dienstagabend auf der ST2194 bei Pillmersreuth, der mit seinem Auto ins Rutschen kam, seitlich umkippte und auf der Beifahrerseite in die Wiese neben der Straße schlitterte. Der Fahrer hatte dabei Glück im Unglück, denn zufällig fuhr ein Rettungswagen an der Unfallstelle vorbei und das Personal konnte gleich Erste Hilfe leisten. Zum Glück wurde der Autofahrer nur leicht verletzt. Trotzdem brachte ihn der Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und richtete das Fahrzeug wieder auf. Während der Bergungsarbeiten war die Staatsstraße komplett gesperrt. Foto: NEWS5 / Fricke |  Aufrufe:  |  09.11.2016  | (C) News5 / Fricke



Fotoserienübersicht