Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Schwerer Unfall

Kreis Bayreuth: Mann bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der B22 in Oberfranken wurde ein Mann schwer verletzt.
Wegen eines Unfalls auf der B22 bei Speichersdorf mussten am Montagnachmittag die Rettungskräfte ausrücken. Foto: Nicolas Armer/dpa
 
Auf der Bundesstraße 22 bei Speichersdorf im Landkreis Bayreuth ist ein Autofahrer am Montagnachmittag bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden.

Laut Polizeiangaben fuhren zwei Fahrzeuge auf Höhe der Ortschaft Wirbenz hinter einer langsamen Baumaschine. Das erkannte der nachfolgende Fahrer eines Kleintransporters zu spät und prallte mit hoher Geschwindigkeit in das vor ihm fahrende Auto.

Durch die Wucht schob sein Opel Movano den vor ihm fahrenden VW Golf in das Heck des vorderen Skoda Octavias. Dabei wurde der Fahrer des mittleren Fahrzeugs eingeklemmt und später von der örtlichen Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit.

Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten in ein Klinikum. Der Unfallverursacher erlitt lediglich leichte Verletzungen. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 30.000 Euro. Die Bundesstraße 22 war in beiden Richtungen für etwa eine Stunde gesperrt.
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.