Bayreuth
Prozess

Mollath-Gutachter klagt gegen Nürnberg-Wiki

Am Freitag wird gegen den Betreiber des Internet-Lexikons "Nürnberg-Wiki", Manfred Riebe, vor dem Bayreuther Landgericht verhandelt.
Artikel einbetten Artikel drucken
Foto: Barbara Herbst
Foto: Barbara Herbst
Das Verfahren hat im weiteren Sinn mit dem Fall Gustl Mollath zu tun, Deutschlands bekanntestem Ex-Psychiatrie-Insassen, dessen Wiederaufnahmeverfahren am Montag in Regensburg beginnt.

Riebe, pensionierter Nürnberger Oberstudienrat und freier Autor, hatte in seinem 2010 gegründeten Online-Lexikon zum Komplex um Mollath auch einen Artikel verfasst über Klaus Leipziger, dessen Gutachten zur Einweisung Mollaths in die Forensische Psychiatrie des Bayreuther Bezirkskrankenhauses führte. Gegen die Veröffentlichung seiner Biografie hat der promovierte Facharzt für Psychiatrie Klage erhoben; er will die Löschung des Eintrags.

Gegen ein Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth ging Riebe in Berufung. Die Richter hatten einer früheren Mitarbeiterin der HypoVereinsbank Recht gegeben, die ihren Namen im Wiki getilgt haben wollte.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
1 Kommentar
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren