Bayreuth
Blitzmarathon 2017

Blitzmarathon 2017 in Franken: Datum, Messstellen, News

Der europaweite Blitzmarathon wird auch in Franken am 19. April 2017 stattfinden. Messstellen und News finden Sie aktuell bei uns.
Artikel einbetten Artikel drucken
Der europaweite Blitzmarathon wird auch in Franken am 19. April 2017 stattfinden. Messstellen und News finden Sie aktuell bei uns. Foto: Patrick Seeger/dpa
Der europaweite Blitzmarathon wird auch in Franken am 19. April 2017 stattfinden. Messstellen und News finden Sie aktuell bei uns. Foto: Patrick Seeger/dpa


Beim Blitzmarathon, der seit 2014 stattfindet, werden alljährlich großflächig Messstellen errichtet, um Jagd auf Temposünder zu machen. Der Termin für dieses Jahr ist der 19. April. Ab 6 Uhr am Mittwoch bis um 6 Uhr am darauf folgenden Donnerstag werden vor allem auf Landstraßen Blitzer aufgestellt und an hunderten Stellen in ganz Franken Geschwindigkeiten gemessen.

Alle Messstellen: https://t.co/Vnx2x4N6VN pic.twitter.com/xjNkGubbS1

— Polizei Unterfranken (@PolizeiUFR) 18. April 2017 Die Schwerpunktaktion soll laut Polizei nicht darauf ausgerichtet sein, möglichst viel Bußgeld von Autofahrern einzuziehen, sondern soll dazu führen, dass Verkehrsteilnehmer für das Thema sensibilisiert werden. Zu diesem Zweck, teilt das Polizeipräsidium Oberfranken mit, werden die Messstellen frühzeitig bekanntgegeben.

Ziel des Blitzmarathons ist es, Verkehrsteilnehmer in puncto zu hohe Geschwindigkeit zu sensibilisieren, um auch nachhaltig eine Verhaltensänderung hervorzurufen. Dies ist ein wichtiger verkehrssicherheitsrelevanter Aspekt vor allem im Hinblick auf eine zielgerichtete Reduzierung geschwindigkeitsbedingter Verkehrsunfälle sowie der Minimierung von Verkehrstoten.

Durch das Beachten der Verkehrsregeln, vor allem der Einhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen, trägt jede Bürgerin und jeder Bürger erheblich zur Sicherheit im Straßenverkehr bei und schützt dadurch nicht nur sich selbst, sondern auch schwächere Verkehrsteilnehmer, allen voran Kinder sowie Senioren, Fußgänger und Radfahrer.

Blitzmarathon 2017 - das sind die Messstellen in Franken
Beim Blitzmarathon 2016 wurden deutschlandweit etwa 72.000 Raser erwischt, es wurden etwa zwei Millionen Fahrzeuge kontrolliert. Die meisten Raser wurden dabei in Nordrhein-Westfalen ertappt. Die Aktion hatte in insgesamt 20 europäischen Ländern stattgefunden.

 

Jährlich sterben über 3000 Menschen auf deutschen Straßen, viele Unfälle sind auf überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen.

Einige Bundesländer wie Baden-Württemberg oder Nordrhein-Westfalen nehmen nicht teil. Als Grund werden Personalprobleme angegeben. In Bayern wird am 19. April jedoch geblitzt - und somit auch in Franken.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren