Region  // Bamberg  // Tibet

Tibetreise

Nachts durch den Rhododendronwald

Wer nach Tibet will, darf Strapazen nicht scheuen. Auch wenn es heute unvergleichlich einfacher ist, die abgelegene Hochebene zu bereisen - mühevoll ist es immer noch.  artikel-link

Tibetreise

Buddhistische Ruhe, lodernde Scheiterhaufen

Ein Mann, dem der Schädel rasiert wird, zwei leblose Körper in Tücher gehüllt, sechs lodernde Scheiterhaufen: Der Verbrennungsplatz von Kathmandu ist nichts für schwache Nerven.  artikel-link

Stichwort

Die Suche nach dem Internetcafé

Wie kommen die Tibet-Tagebücher nach Bamberg? Einerseits ganz leicht per Internet. Andererseits steckt schon ein gewisser Aufwand dahinter (der auch verhindert, dass wir gleich aktuelle Fotos schicken können).  artikel-link

Abenteuer

Rucksack-Abstellen verboten

In Tibet stehen Bevölkerung und Touristen unter strenger Beobachtung. Die letzte Etappe war eine 200 Kilometer lange Zugfahrt von Lhasa nach Xian.  artikel-link

Abenteuer

Himmelsbestattung und Wiedergeburt

Eine Leserreise, die der Fränkische Tag und die Städtische Volkshochschule organisieren, führt 16 Teilnehmer aus Bamberg und Umgebung bis nach Tibet.  artikel-link

Abenteuer

Von der Mega-City bis zum Dach der Welt

Eine Leserreise, die der Fränkische Tag und die Städtische Volkshochschule organisieren, führt 16 Teilnehmer aus Bamberg und Umgebung bis nach Tibet.  artikel-link

Abenteuer

Gruppenfoto vor dem Mount Everest

Eine Leserreise, die der Fränkische Tag und die Städtische Volkshochschule organisieren, führt 16 Teilnehmer aus Bamberg und Umgebung bis nach Tibet.  artikel-link