Bamberg
Basketball-Bundesliga

Brose Bamberg gegen Rasta Vechta im Liveticker

Brose Bamberg empfängt am Dienstagabend (Jump 20.30 Uhr) Bundesliga-Aufsteiger Rasta Vechta. InFranken.de berichtet live aus der Brose Arena.
Artikel einbetten
Gegen Vechta in der Favoritenrolle: Die Bamberger Daniel Theis und Nicolo Melli (r). Foto: Nicolas Armer/dpa
Gegen Vechta in der Favoritenrolle: Die Bamberger Daniel Theis und Nicolo Melli (r). Foto: Nicolas Armer/dpa
Erst zum zweiten Mal überhaupt sind die Niedersachsen zu Gast in der Bamberger Brose Arena. Die Bilanz spricht für den Deutschen Meister, der sich in beiden Partien durchsetzen konnte. Rasta Vechta konnte in der laufenden Spielzeit erst zwei Siege einfahren, gegen Frankfurt und Hagen.

Brose Bamberg dagegen, steht nach elf Spielen ungeschlagen an der Spitze der BBL - und geht es nach Freak City, folgt am Dienstagabend der zwölfte Sieg. Doch auch die Bamberger wissen, wie es sich anfühlt unten drin zu stehen: Nach der Euroleague-Niederlage gegen Kaunas findet sich der Deutsche Meister in der Euroleague auf dem vorletzten Platz wieder. "Nach der Partie in Kaunas, dem wahrscheinlich schlechtesten Spiel der bisherigen Saison, haben ein paar freie Tage gut getan, um den Kopf freizubekommen. Jetzt liegt eine Woche mit drei Heimspielen vor uns. Wir müssen dabei von Spiel zu Spiel denken, heißt: Der ganze Fokus liegt jetzt auf Vechta", blickt Bambergs Daniel Theis auf die Partie voraus. "Wir müssen unseren Basketball spielen, dann sollte das am Ende auch kein Problem für uns werden", sagt der Forward.

Bereits am Donnerstag, 1. Dezember, empfängt Brose Bamberg ZSKA Moskau in der Euroleague und am Sonntag (4. Dezember) ist Science City Jena zu Gast in der Arena.


Brose Bamberg gegen Rasta Vechta ab zirka 20.15 Uhr im Liveticker




Kein Ticker zu sehen, dann klicken Sie bitte hier!
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren