Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Unfall

Bus rammt Wohnmobil bei Wendemanöver: Zwei Menschen aus Region Bamberg schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Marktschellenberg in Oberbayern sind zwei Menschen aus der Region Bamberg schwer verletzt worden.
Bei einem Unfall in Oberbayern sind zwei Menschen aus der Region Bamberg schwer verletzt worden. Ihr Wohnmobil wurde von einem Bus gerammt. Foto: Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Berchtesgadener Land
 
von DPA
Bei einer Kollision eines Reisebusses mit einem Wohnmobil sind in Oberbayern im südlichen Landkreis Berchtgesgardener Land sieben Menschen verletzt worden, darunter zwei Menschen aus der Region Bamberg. Das Wohnmobil habe auf der Bundesstraße 305 in der Nähe von Marktschellenberg wahrscheinlich versucht zu wenden und dabei den von hinten herannahenden Bus übersehen, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit.

Der Bus fuhr in die vordere linke Seite des Camping-Fahrzeugs, das aus der Bamberger Region stammte. Dessen beide Insassen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Im Bus wurden fünf Insassen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrtauglich.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.