Frensdorf
Einbruch

Kreis Bamberg: Unbekannte brechen in zwei Firmengebäude ein

Unbekannte sind im Kreis Bamberg in einen Baumarkt und eine Autowerkstatt eingestiegen. Ingesamt erbeuteten die Einbrecher mehrere tausend Euro.
Artikel einbetten Artikel drucken
Symbolbild: Daniel Maurer/dpa
Symbolbild: Daniel Maurer/dpa
Auf Bargeld hatten es bislang unbekannte Einbrecher abgesehen, die in der Nacht zum Samstag in einen Baumarkt und in eine Autowerkstatt im Frensdorfer Ortsteil Herrnsdorf eingestiegen waren. Die Kripo Bamberg ermittelt und bittet um Hinweise. Dies berichtet die Polizei.

Die Unbekannten drangen zwischen Freitagabend, kurz nach 21.15 Uhr, und Samstagfrüh, gegen 3 Uhr, gewaltsam in den Baumarkt in der Straße "Kirchäcker" ein und machten sich an den Tresoren zu schaffen. Anschließend brachen die Täter auch in die nahe gelegene Autowerkstatt in der Straße "Rosenäcker" ein. Insgesamt erbeuteten die Einbrecher mehrere tausend Euro und verursachten einen Sachschaden von rund 2.000 Euro. Der Kriminaldauerdienst aus Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise zum Einbruch und/oder auf verdächtige Personen sowie Fahrzeuge geben können, werden gebeten sich bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.