Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Zeugensuche

Bamberg: Radfahrerin stirbt nach Unfall an Verletzungen - Zeugen gesucht

Eine Rentnerin ist am Regnitzufer Fahrrad gefahren und gestürzt. Im Klinikum erlag sie ihren Verletzungen. Der Fall lässt die Polizei im Dunkeln tappen.
Wer kann helfen? Wer hat etwas gesehen? Ende August stürzte eine 77-Jährige vom Fahrrad. Foto: Symbolbild / Daniel Bockwoldt / dpa
 
Am Sonntag, den 27. August wurde eine 77-jährige Frau in Bamberg schwer verletzt gefunden. Die Radfahrerin war am Ufer der Regnitz von ihrem Fahrrad gestürzt.


Wie und wieso stürzte die Frau am Bamberger Regnitzufer?

Laut Polizei verstarb die 77-Jährige zwei Tage später, am Dienstag (29. August 2017) im Bamberger Klinikum aufgrund ihrer schweren Verletzungen am Kopf.
Bisher liegen den Beamten keinerlei Hinweise vor, wie es zum Sturz der Frau gekommen sein könnte.
Daher bittet die Polizei um Hilfe aus der Bevölkerung: Wer einen Hinweis zum Sturz hat, kann diesen unter 0951 / 9129 - 210 abgeben.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.