Bamberg
Unfall

Bamberg: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt - Polizei sucht nach Zeugen

In Bamberg hat eine 20-Jährige einen älteren Mann nahezu ungebremst mit ihrem Auto erfasst. Die Polizei sucht nach Unfallzeugen.
Artikel einbetten
Die 20-Jährige erfasste den Mann nahezu ungebremst.Frank Rumpenhorst/dpa
Die 20-Jährige erfasste den Mann nahezu ungebremst.Frank Rumpenhorst/dpa
Am Montagabend hat sich gegen 18.45 Uhr in der Pödeldorfer Straße in Bamberg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 20-jährige Autofahrerin erfasste mit ihrem Auto nahezu ungebremst auf Höhe der Apotheke einen älteren Fußgänger, der dort die Fahrbahn überqueren wollte.

Passanten holten aus dem naheliegenden Ärztehaus einen Arzt, der bei dem Schwerverletzten bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe leistete. Die Identität des Fußgängers steht laut Mitteilung der Polizei Bamberg vom Dienstagabend zwischenzeitlich fest.
Dennoch werden etwaige Zeugen des Unfallhergangs gebeten, Zeugen, die Hinweise auf das etwa 75-jährige Unfallopfer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.