Bamberg
Rezept für den Grill

Rezept zum Grillen: Fisch in Zitronenöl

Fischliebhaber aufgepasst: Mit diesem Rezept könnt ihr euren Fisch für den Grill verfeinern.
Artikel einbetten
Fischliebhaber aufgepasst: Mit diesem Rezept könnt ihr euren Fisch für den Grill verfeinern. Foto: Armin Rossmeier
Fischliebhaber aufgepasst: Mit diesem Rezept könnt ihr euren Fisch für den Grill verfeinern. Foto: Armin Rossmeier
Neben Fleisch und Gemüse landet des öfteren auch Fisch auf dem Grill. Mit unserem Rezept für Grillfisch in Zitronenöl kann ein langweiliger Fisch für den Grill verfeinert werden. Fischliebhaber werden das Rezept lieben.


Zutaten für 4 Personen

300 g Lachssteaks
300 g Thunfischsteaks
4 Scampi mit Schale
6 schwarze und 6 grüne Oliven
4 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
Saft und Schale von 2 unbehandelten Zitronen
Salz, Pfeffer


Grillfisch in Zitronenöl: Zubereitung

1. Fisch kalt abbrausen und trocken tupfen. Steaks leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen und zerteilen. Paprikaschoten waschen, halbieren, Kernhaus entfernen und vierteln. Zitronen abreiben und auspressen.

2. Fischsteaks und Scampi auf den Grillrost legen und beidseitig bei nicht zu großer Hitze grillen. Das Gemüse und den Knoblauch einölen und ebenfalls auf den Rost legen. Zitronenabrieb und Saft mit dem Öl gut verrühren. Knoblauch vom Grill nehmen, zerteilen.

3. Die Fischsteaks halbieren, auf Tellern verteilen und alles mit Zitronenöl beträufeln. Oliven im Wechsel mit dem Knoblauch obenauf geben, gegrillten Paprika dazu anrichten.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten, Nährwert pro Portion: 407 kcal - 26 g Fett - 37 g Eiweiß - 6 g Kohlenhydrate

Ein Rezept von Armin Rossmeier

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren