Bamberg
Ladendiebstahl

Räuberischer Diebstahl in Bamberg: Haftbefehl gegen 20-Jährigen

Ein Mann hat in einem Supermarkt in Bamberg gestohlen. Anschließend wehrte er sich, um im Besitz seiner Beute zu bleiben.
Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Zwei Männer haben in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße in Bamberg am Montag mehrere Waren im Wert von knapp 16 Euro eingesteckt, teilte die Polizei mit. Ohne zu bezahlen verließen sie den Markt. Beim Verlassen wehrte sich der Dieb, um so im Besitz seiner Beute bleiben zu können. Durch den Zeugen überwältigt konnte der renitente Dieb letztlich durch die Polizei vorläufig festgenommen werden.

Sein Kumpel hielt sich bis zum Eintreffen der Streife im Kassenbereich auf und ließ sich dort widerstandslos festnehmen. Gegen den renitenten Dieb wird aufgrund seines Verhaltens wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg erließ der zuständige Ermittlungsrichter am Amtsgericht Bamberg Haftbefehl gegen den 20-jährigen Marokkaner aus der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken. Sein 24-jähriger Landsmann wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.
Verwandte Fotoserien
2 Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren