Bamberg
Musical

Moonwalker: Eine Legende wurde in Bamberg zum Leben erweckt

Gänsehaut pur gab es am Samstagabend für die Besucher in der Konzerthalle in Bamberg. Die Darsteller des Musicals " Moonwalker - A Tribute to the Kink of Pop" präsentierten eine Show der Superlative.
Artikel einbetten
Foto: Ferdinand Merzbach
Foto: Ferdinand Merzbach
+20 Bilder
Da wurden Erinnerungen und Gefühle geweckt für die rund 400 Besucher im Josef-Keilberth-Saal der Konzerthalle: Ein Abend der für viele Michael Jackson-Fans wohl unvergesslich bleiben wird.

Doch nicht nur Gesang und Bühnenperformance haben diesen Abend unvergesslich gemacht.
Eine atemberaubende Lichtshow, originalgetreue Kostüme und eine gigantische Videoleinwand
erschafften Konzertatmosphäre, wie man sie nur bei Michael Jackson-Konzerten erleben konnte.

Ob die musikalische Leistung der Liveband, die Tanzeinlagen oder akrobatische Shopacts, es war Unterhaltung auf höchsten Niveau. Und das belohnten die Besucher auch mit vollem Körpereinsatz. "Rumsitzen und zuhören?", gab es am Samstagabend nicht.

Es waren nur noch wenige, die es auf Ihren Sitzplätzen hielt. Einigen Besuchern wäre es durchaus
recht gewesen, für dieetwa zweieinhalb Stunden die Bestuhlung im Saal abzumontieren. Denn auch im Publikum gab es einige Tanzeinlagen zu sehen.
Spätestens nach " Billie Jean" gab es für Sascha Pazdera, der Michael Jackson performte, Standing Ovation.

"Michael gab immer alles, und das rührte seine Fans zu Tränen, genau dieser Ehrgeiz ist mein Vorbild
und Antrieb. Ich wünsche mir jeden einzelnen Abend, dem Zuschauer etwas geben zu können, was er
vielleicht auch so nicht erwartet hat. Etwas wie Michael wird es in dieser Form nie wieder geben und es
rührt mich immer wieder zu Tränen. Ich bin sehr glücklich, in dieser Ära gelebt zu haben," so Pazdera über Michael Jackson.

Zum krönenden Abschluss gab es noch einmal Musik mit ganz viel Gefühl: "Man in the Mirror"
Und da, kullerten auch im Publikum ganz bestimmt ein oder zwei Tränen.
1 Kommentar
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren