Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Polizei

Frau attackiert Mann am ZOB in Bamberg mit Pfefferspray

In Bamberg am ZOB ist es am Montag zu einem Vorfall gekommen, zu dem die Polizei jetzt nach Zeugen sucht.
In Bamberg am ZOB ist es am Montag zu einem Vorfall gekommen, zu dem die Polizei jetzt nach Zeugen sucht. Symbolbild: Boris Roessler/dpa
 
In Bamberg ist es am Montagnachmittag zu einem seltsamen Zwischenfall gekommen, berichtet die Polizei. Nun suchen die Beamten nach Zeugen des Vorfalles.

Während der Fahrt vom Laubanger zum ZOB wurde Montagnachmittag ein Fahrgast ständig von einer Unbekannten angeschaut und angegrinst. Am ZOB angekommen, fragte die Frau ihn dann nach dem Weg und seiner Nationalität.

Dann zog sie ihr Pfefferspray aus der Tasche und sprühte es dem 30-Jährigen in die Augen, mit dem Vorwurf, dass er sie die ganze Zeit angestarrt hätte. Anschließend lief die Unbekannte, sie sprach spanisch mit deutschem Akzent, Richtung Innenstadt davon. Der Geschädigte wurde in der Notaufnahme im Klinikum behandelt. Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0951/9129-210 zu melden.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.