Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Übergriff

25-Jähriger bedrängt Frau in Bamberg und spuckt ihr dann ins Gesicht

Ein 25-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einer Frau in Bamberg ins Gesicht gespuckt und dann randaliert.
Ein 25-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einer Frau in Bamberg ins Gesicht gespuckt und dann randaliert. Symbolbild:Markus Führer
 
Im "Plattenladen" in Bamberg hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 25-Jähriger eine Frau zunächst bedrängt. Als sie ihn bat, aufzuhören, spuckte er ihr ins Gesicht. Wie die Polizei berichtet, ist die Situation dann eskaliert: Eine Freundin der Frau ging dazwischen, der Mann begann zu randalieren. Bis zum Eintreffen der Polizei wurde er von mehreren Anwesenden in Schach gehalten.

Die Aggression des 25-Jährigen ebbte aber auch gegenüber der Polizei nicht ab, so dass er in Gewahrsam genommen wurde. Eine Anzeige wegen Beleidigung wurde erstellt.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.