Bamberg
Übergriff

25-Jähriger bedrängt Frau in Bamberg und spuckt ihr dann ins Gesicht

Ein 25-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einer Frau in Bamberg ins Gesicht gespuckt und dann randaliert.
Artikel einbetten Artikel drucken
Ein 25-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einer Frau in Bamberg ins Gesicht gespuckt und dann randaliert. Symbolbild:Markus Führer
Ein 25-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einer Frau in Bamberg ins Gesicht gespuckt und dann randaliert. Symbolbild:Markus Führer
Im "Plattenladen" in Bamberg hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 25-Jähriger eine Frau zunächst bedrängt. Als sie ihn bat, aufzuhören, spuckte er ihr ins Gesicht. Wie die Polizei berichtet, ist die Situation dann eskaliert: Eine Freundin der Frau ging dazwischen, der Mann begann zu randalieren. Bis zum Eintreffen der Polizei wurde er von mehreren Anwesenden in Schach gehalten.

Die Aggression des 25-Jährigen ebbte aber auch gegenüber der Polizei nicht ab, so dass er in Gewahrsam genommen wurde. Eine Anzeige wegen Beleidigung wurde erstellt.
Verwandte Fotoserien
2 Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.