Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Kurioses

Unterfranken: Sohn will betrunken Auto fahren - Mutter bringt ihn zur Polizei

Vorbildlich hat eine Mutter im Lkr. Bad Kissingen gehandelt. Um ihren betrunkenen Sohn vom Fahren abzuhalten, brachte sie ihn kurzerhand zur Polizei.
Weil er trotzdem Auto fahren wollte, brachte ein Mutter ihren betrunkenen Sohn zur Polizei für einen Alkoholtest. Symbolfoto: Uli Deck/dpa
 
Am Sonntagmittag ist eine Mutter mit ihrem Sohn bei der Polizei in Hammelburg (Landkreis Bad Kissingen) erschienen. Sie hatte bei ihrem Sohn Alkoholgeruch wahrgenommen. Weil er sich nicht davon abbringen lassen wollte, mit dem Auto zu fahren, brachte sie ihn kurzerhand zur Polizeiinspektion.


Die Beamten vor Ort führten einen Atemalkoholtest durch. Die Messung ergab 1,2 Promille. Nach der eindringlichen Warnung der Polizisten, wie gefährlich Fahren unter Alkoholeinfluss sei, brachte die Mutter ihren Sohn zurück nach Hause, so die Polizei.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.