Hammelburg
Bewegung

Nordic Walking Park im Landkreis Bad Kissingen

Seit Herbst 2009 gibt es den Nordic Walking Park. Der Initiator hebt nicht nur den sportlichen Aspekt hervor.
Artikel einbetten
Eine Frauengruppe zieht durch die Natur. Foto: Archiv
Eine Frauengruppe zieht durch die Natur. Foto: Archiv
+1 Bild

Natürlich könne man die Strecken auch ohne Stöcke laufen, sagt Detlef Bartsch. Das werde er immer wieder mal gefragt. Mehr noch: Der Initiator des Nordic Walking Parks Hammelburg will den Blick vom rein sportlichen Schwerpunkt verstärkt auf den Tourismus lenken.

Die zehn Strecken des Nordic Walking Parks seien auch zum Wandern ideal geeignet. Bartsch begründet dies mit der speziellen Konzeption der Touren. Sie sind nahezu alle als Rundwege angelegt.

"Man weiß, dass man immer zum Ausgangspunkt zurückkommt, und muss die Tour nicht auf halber Strecke abbrechen."

Mit sechs bis knapp zwölf Kilometern Länge hält sich der Zeitaufwand in einem überschaubaren Rahmen: Die Leute wollen oft keine langen Strecken gehen, sondern die Gegend und die Landschaft erkunden, erklärt Bartsch. Daher kommen die Wanderer und Walker auch an vielen Aussichtspunkten vorbei.

"Die Leute sollen nicht im tiefen Wald laufen, sondern Ausblick haben", erläutert Bartsch, nach welchen Kriterien er die Strecken gewählt hat. Die Touren führen über natürlichen Untergrund oder Schotter und nicht über Asphalt. Bevor der Nordic Walking Park gegründet wurde, ist Bartsch alle Strecken selbst abgelaufen oder mit dem Rad abgefahren.

Das muss er aber auch heute noch machen, da er als Wegewart für den Nordic Walking Park verantwortlich ist.

Nordic Walking habe sich etabliert, sagt Bartsch. Es sei eine Sportart unter vielen geworden - auch wenn die Leute manchmal belächelt werden, wenn sie "durch die Landschaft staksen". Damit das nicht passiert, sollten die Walker die Bewegungsabläufe üben. "Man sollte einen Kurs machen, um die Grundlagen kennenzulernen", sagt Bartsch.

Er hat eine Trainerausbildung des Deutschen Nordic Walking Verbands und gibt Kurse nicht nur in Hammelburg, sondern auch in den Kurstädten. Nordic Walking ist für Bartsch selbst keine neue Sportart. Er erinnert sich, dass er bei Sportlehrgängen in den 70er/ 80er Jahren mit Stöcken einen Berg hochlief.




 

Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren