Bad Brückenau
Kultur

Der Klang der Liebenden

"Liebende" heißt ein Frühlingskonzert des Bayerischen Kammerorchesters Bad Brückenau (BKO) im König Ludwig I.-Saal.
Artikel einbetten Artikel drucken
Als Solisten für Wolfgang Amadeus Mozarts Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 treten Lena Neudauer (Violine) und Nils Mönkemeyer (Viola) auf. Neudauer wurde 1984 in München geboren und hat schon mit drei Jahren angefangen, Geige zu spielen.  Foto: Marco Borggreve
Als Solisten für Wolfgang Amadeus Mozarts Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 treten Lena Neudauer (Violine) und Nils Mönkemeyer (Viola) auf. Neudauer wurde 1984 in München geboren und hat schon mit drei Jahren angefangen, Geige zu spielen. Foto: Marco Borggreve
+1 Bild
Das Konzert findet am Samstag, 29. April, um 19.30 Uhr, im Staatsbad statt. Als Solisten für Wolfgang Amadeus Mozarts Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 treten Lena Neudauer (Violine) und Nils Mönkemeyer (Viola) auf. Darüber hinaus stehen unter der Leitung von BKO-Chefdirigent Johannes Moesus Werke von Joseph Haydn, Antonin Dvorak und Leos Janacek im Programm.


Wenige Restkarten

Für dieses Konzert gibt es nur noch wenige Restkarten, doch das gleiche Programm wird bereits am Freitag, 28. April, um 19.30 Uhr, in der neuen Stadthalle in Bad Neustadt an der Saale präsentiert. Der Konzertveranstalter ist in diesem Fall jedoch nicht das BKO, sondern die Tourismus und Stadtmarketing Bad Neustadt GmbH. Eintrittskarten können Interessierte hierfür unter Tel.: 09771 / 631 03 10 oder auch online über die Website www.stadthalle-bad-neustadt.de bestellen.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren