Burkardroth
Tiere

Warnung vor manipulierten Hundeködern in Burkardroth

Die Polizei warnt Hundehalter im Bereich Burkardroth.
Artikel einbetten
Symbolfoto: dpa
Symbolfoto: dpa
Eine 24-jährige Hundebesitzerin teilte am Donnerstag der Polizeiinspektion Bad Kissingen mit, dass sie im Hof ihres Anwesens in der Von-Henneberg-Straße in Stralsbach ein Stück rohe Bratwurst mit einem unbekannten geblichen Pulver aufgefunden hat. Es ist davon auszugehen, dass es sich um Giftköder handelt, heißt es im Polizeibericht.

Aus diesem Grund wird die Bevölkerung um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten, wenn manipulierte Hundeköder aufgefunden werden sowie um Meldung bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 097171490.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren