Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Gewalt

Nüdlingen: Familienfeier eskaliert - Schlägerei mit Körperverletzung

Ein unschönes Ende fand eine Familienfeier in der Nacht auf Sonntag in Nüdlingen: Ein Streit eskalierte derart, dass die Polizei eingreifen musste.
Ein unschönes Ende fand eine Familienfeier in der Nacht auf Sonntag in Nüdlingen: Ein Streit eskalierte derart, dass die Polizei eingreifen musste. Symbolfoto: Christopher Schulz
 
Eine Familienfeier in einer Wohnung in Nüdlingen, bei der offenbar auch einiges an Alkohol konsumiert wurde, artete in der Nacht von Samstag auf Sonntag derart aus, dass gegen 2.15 Uhr die Polizei gerufen werden musste. Das teilt die Polizei am Sonntag mit.

Demnach gerieten zwei Brüder (24 und 20 Jahre alt) in der Nacht in eine handfeste Auseinandersetzung in welche sich dann auch der Vater (45 Jahre alt) einmischte. Er warf seine beiden Söhne aus dem Haus, wo die Schlägerei noch weiterging.

Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der eine Beteiligte bereits entfernt, allerdings zeigte sich der noch anwesende ältere Bruder noch aufgeregt und verbal aggressiv, so dass ihm polizeiliche Maßnahmen angedroht werden mussten.

Schließlich konnte er aber auch dazu bewegt werden, den ausgesprochenen Platzverweis zu befolgen. Weitere Ermittlungen müssen nun den genauen Hergang des Vorfalls klären.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.