Bad Kissingen
Das gibt's

Blumen für den Pauker

Vermutlich das erste Mal hat der Pauker Stefan Rapp nach dem Konzert Blumen bekommen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Blumen für den Pauker. Foto: Ahnert
Blumen für den Pauker. Foto: Ahnert
Da staunte Stefan Rapp nicht schlecht: Es war vermutlich das erste Mal, dass der Pauker der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen nach einem Violinkonzert einen Blumenstrauß bekommen hat. Freilich nicht, weil er - wirklich - so schön gespielt hatte. Sondern weil Hilary Hahn ihm das Gebinde beim Abgehen kurzerhand auf sein Pult gelegt hat. Wie hätte sie die Blumen auch transportieren sollen?
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren