Nüdlingen
Unfall

Autofahrer überieht Motorrad in Nüdlingen - 18-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Unfall in Nüdlingen wurde am Donnerstag ein 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt.
Artikel einbetten
Bei einem Unfall in Nüdlingen wurde am Donnerstag ein 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Symbolbild:Ronald Rinklef
Bei einem Unfall in Nüdlingen wurde am Donnerstag ein 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Symbolbild:Ronald Rinklef
Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer am Donnerstagabend bei einem Unfall in Nüdlingen.

Wie die Polizei mitteilt fuhr der 18-jährige Motorradfahrer gegen 18.45 Uhr die Kissinger Straße in Nüdlingen in Fahrtrichtung Münnerstadt. Zur gleichen Zeit wollte von der Straße Wurmerich aus ein 45-jähriger Ford-Fahrer nach links in die Kissinger Straße abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den von links kommenden vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Motorradfahrer stürzte und schwer verletzt in ein Schweinfurter Krankenhaus gebracht wurde. Der Ford-Fahrer und dessen Insassen blieben unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 15.000,- Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Nüdlingen war mit 12 Mann zur tatkräftigen Unterstützung im Einsatz. Gegen den Autofahrer laufen nun Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung.
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.