Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Tiere

Artgerechte Hundehaltung

Hundehalter informierten sich über die Hundeausbildung
Jörn Ewert erhielt seinen Trainerschein. Von links nach rechts: Kreisgruppenkassierer Edgar Streng, 2. Vorsitzender GSV Stefen Schubert, Gebrauchshundobmann GSV Jörn Ewert, 1. Vorsitzender GSV Ralf Reinelt, Kreisgruppenvorsitzender Thomas Bender, Beauftragter für Schulungsangelegenheiten IPO Rüdiger Bach Foto: Regina Bolgen
 
Weil sich durch Änderungen im Tierschutzgesetz auch gewisse Änderungen in der Hundeausbildung ergeben, fand beim Gebrauchs- und Schutzhundverein Bad Kissingen Stadt und Land e.V. ein Workshop für Hundehalter statt. Den Workshop führte Thomas Bender, KGO, (Kreisgruppenobmann der Kreisgruppe 5 des Bayerischen Landesverbandes für Hundesport) durch.
Die artgerechte Hundeausbildung ist Leitbild im modernen Hundesport. Thomas Bender gab vielseitige Antworten auf die Frage: Was motiviert meinen Hund dazu, mir zu folgen? Der Workshop bot theoretische und praktische Teile für alle Teilnehmer mit und ohne Hund.
Außerdem konnte Ausbildungsobmann Jörn Ewert vom Kissinger Verein seinen Trainerschein vom Bayerischen Landesverband für Hundesport entgegennehmen. Regina Bolgen


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.