Hösbach
Unfall

Wendeversuch auf Autobahneinfahrt: Drei Leichtverletzte in Hösbach

Bei einem Wendeversuch auf der Autobahneinfahrt A3-Hösbach im Landkreis Aschaffenburg wurden drei Personen leicht verletzt.
Artikel einbetten
Bei einem Wendeversuch auf der Autobahneinfahrt A3-Hösbach im Landkreis Aschaffenburg wurden drei Personen leicht verletzt. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Bei einem Wendeversuch auf der Autobahneinfahrt A3-Hösbach im Landkreis Aschaffenburg wurden drei Personen leicht verletzt. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Weil ein 32-Jähriger aus Wiesbaden mit seinem Pkw am Montagmorgen auf der A3-Einfahrt Hösbach wenden wollte, kam es zu einem Crash mit drei Leichtverletzten.

Gegen 10.35 Uhr fuhr der Mann zunächst über die Ampelkreuzung an der Abzweigung B 26/Hösbach-Industriegebiet in Richtung Frankfurt.


Seitlicher Zusammenstoß

Unmittelbar nach der Kreuzung setzte er zum Wenden an. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem auf dem linken Fahrstreifen des Einfahrastes in gleicher Richtung fahrenden Pkw einer 34-Jährigen aus dem Landkreis Aschaffenburg.

Beide Pkw wurden daraufhin herumgeschleudert und kamen auf dem Ausfahrast der Anschlussstelle zum Stehen. Die beiden Insassen des zusammengestoßenen Pkw und der Fahrer des Wendewagens wurden leicht verletzt. Eine medizinische Versorgung vor Ort war nicht erforderlich.


18.000 Euro Schaden

Beide Pkw wurden stark beschädigt. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt etwa 18.000 Euro.

An der Unfallstelle liefen Betriebsstoffe aus. Kräfte der Autobahnmeisterei reinigten die Fahrbahn. Gegen 11.45 Uhr war die Unfallstelle wieder geräumt. Bis dahin kam es auf der Ein- und Ausfahrt zu Behinderungen.
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren