Mömbris
Unfall

Mehrere Autos fahren bei Aschaffenburg aufeinander auf - 24-Jähriger verletzt

In Mömbris im Landkreis Aschaffenburg ereignete sich ein Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein Autofahrer wurde verletzt.
Artikel einbetten Artikel drucken
Der BMW-Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt.  Foto: NEWS5 / Grundmann
Der BMW-Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Foto: NEWS5 / Grundmann
Ein 24-jähriger BMW-Fahrer wollte am Donnerstagabend gegen 21:15 Uhr im Ortsteil Schimborn in Mömbris im Landkreis Aschaffenburg auf der Kahlgrundstraße nach links in die dort befindliche Tankstelle fahren. Dazu musste er verkehrsbedingt anhalten.

Ein 62-jähriger Fahrer eines Wohnmobils, welcher hinter dem BMW fuhr, übersah dessen Anhalten und fuhr dem BMW auf. Vom plötzlich durch den Unfall verursachten Stillstand des Wohnmobils wurde wiederum ein 18-jähriger Opel-Fahrer so überrascht, dass er diesem auffuhr.

Der BMW-Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 13000 Euro.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren