Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Unfall

Mehrere Autos fahren bei Aschaffenburg aufeinander auf - 24-Jähriger verletzt

In Mömbris im Landkreis Aschaffenburg ereignete sich ein Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein Autofahrer wurde verletzt.
Der BMW-Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt.  Foto: NEWS5 / Grundmann
 
Ein 24-jähriger BMW-Fahrer wollte am Donnerstagabend gegen 21:15 Uhr im Ortsteil Schimborn in Mömbris im Landkreis Aschaffenburg auf der Kahlgrundstraße nach links in die dort befindliche Tankstelle fahren. Dazu musste er verkehrsbedingt anhalten.

Ein 62-jähriger Fahrer eines Wohnmobils, welcher hinter dem BMW fuhr, übersah dessen Anhalten und fuhr dem BMW auf. Vom plötzlich durch den Unfall verursachten Stillstand des Wohnmobils wurde wiederum ein 18-jähriger Opel-Fahrer so überrascht, dass er diesem auffuhr.

Der BMW-Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 13000 Euro.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.