Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Diebstahl

Kreis Aschaffenburg: Dieb erntet nachts unbemerkt 150 Kilo Kartoffeln von Acker

Ein kurioser Diebstahl ereignete sich in Alzenau-Albstadt im Landkreis Aschaffenburg. Ein Unbekannter hat drei Zentner Kartoffeln eines Ackers abgeerntet.
Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt. Foto: Sabirin Manurung/Pacific Press via ZUMA Wire/dpa
 
Ein nicht alltäglicher Diebstahl ereignete sich laut Polizeibericht in der Nacht von Sonntag auf Montag in Alzenau-Albstadt im Landkreis Aschaffenburg.

Ein Unbekannter hatte sämtliche Kartoffeln - circa drei Zentner - eines 17x3 Meter großen Ackers im Bereich der Borngasse abgeerntet. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter der Telefonnummer 06023/9440 zu melden.

zum Thema "Kurioses"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.