Aschaffenburg
FKK

Hüllenlos in Aschaffenburg: Mann läuft am helllichten Tag vollkommen nackt durch die Stadt

Dabei war es am Mittwoch gar nicht mehr so heiß: In Aschaffenburg ist ein nackter Mann von der Polizei aufgegriffen wurden.
Artikel einbetten
Dabei war es am Mittwoch gar nicht mehr so heiß: In Aschaffenburg ist ein nackter Mann von der Polizei aufgegriffen wurden. Symbolbild: Soeren Stache, dpa
Dabei war es am Mittwoch gar nicht mehr so heiß: In Aschaffenburg ist ein nackter Mann von der Polizei aufgegriffen wurden. Symbolbild: Soeren Stache, dpa
Gestern Nachmittag erreichte die Polizei die Nachricht, dass sich auf der Willigisbrücke in Aschaffenburg auf dem dortigen Fußgängerweg eine völlig unbekleidete männliche Person befindet. Dieser wurde offensichtlich von mehreren Verkehrsteilnehmern wahrgenommen.

Eine anrückende Streife konnte die Person schließlich auf Höhe des Volksfestplatzes antreffen, so die Informationen der Polizei. Wie sich herausstellte, hatte der junge Mann seine Kleider wenige hundert Meter von der Willigisbrücke entfernt abgelegt. Die eingesetzten Beamten hüllten den jungen Mann zunächst in eine Rettungsdecke und fuhren ihn anschließend zu seinen Kleidern zurück. Über die genauen Beweggründe des jungen Mannes können derzeit keine belastbaren Angaben getätigt werden, womöglich sind diese jedoch in einer psychischen Auffälligkeit begründet.

Durch das Verhalten des jungen Mannes wurden keine Straftatbestände erfüllt. Im Anschluss an die polizeiliche Sachverhaltsaufnahme durfte er seinen Weg nach Hause - jetzt vollständig bekleidet - fortsetzen.
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren