Erlangen

VGN stellt Daten zur StUB vor

Im Vorfeld des Bürgerentscheids zur Stadt-Umland-Bahn (StUB) in Erlangen am Sonntag, 6. März, tauschen Befürworter und Gegner derzeit ihre Argumente aus. Auch viele Zahlen sind im ...
Artikel einbetten
Im Vorfeld des Bürgerentscheids zur Stadt-Umland-Bahn (StUB) in Erlangen am Sonntag, 6. März, tauschen Befürworter und Gegner derzeit ihre Argumente aus. Auch viele Zahlen sind im Umlauf, die nicht immer korrekt sind. Um die Diskussion in sachlichere Bahnen zu lenken, hat der Verkehrsverbund Groß-raum Nürnberg (VGN) nun die wichtigsten Daten und Fakten zur StUB auf den neuesten Stand gebracht.
Unter www.vgn.de/stub finden Interessierte nicht nur die kürzlich aktualisierte Bewertung des Gutachters zum L-Netz (Nürnberg - Erlangen - Herzogenaurach), sondern auch eine Zusammenfassung der wichtigsten Daten und Fakten, teilt der VGN mit. Beispielsweise werden die prozentuale Umlegung der Kosten auf die Städte, der Planungszeitraum und die Höhe der Förderung durch Bund und Land dargestellt.
Im Hinblick auf die besondere verkehrliche Bedeutung dieses Projektes für die Menschen und die Wirtschaft in der Metropolregion Nürnberg empfiehlt der VGN allen Bürgern, sich vor der Abstimmung gründlich zu informieren. red
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren