Coburg

Überprüfung der Pflicht zur Beschäftigung

Arbeitgeber, die mindestens 20 Arbeitsplätze vorhalten, sind gesetzlich verpflichtet, an wenigstens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen...
Artikel einbetten Artikel drucken
Arbeitgeber, die mindestens 20 Arbeitsplätze vorhalten, sind gesetzlich verpflichtet, an wenigstens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Zur Überwachung der Erfüllung der Beschäftigungspflicht im Kalenderjahr 2017 müssen die beschäftigungspflichtigen Arbeitgeber bis spätestens 31. März der für ihren Sitz zuständigen Agentur für Arbeit ihre Beschäftigungsdaten anzeigen. Das Formular kann im Internet auch unter www.iw-elan.de heruntergeladen werden. red
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren