Sambach
Sambach.infranken.de 

Soldaten- und Kameradschaftsverein ehrt und wählt

Christian Müller, bisher kommissarischer Vorsitzender, wurde in der Mitgliederversammlung des Soldaten- und Kameradschaftsvereins Sambach zum Ersten Vorsitz...
Artikel einbetten Artikel drucken
Der neue Vorsitzende Christian Müller und weitere Funktionäre mit den Geehrten Foto: privat
Der neue Vorsitzende Christian Müller und weitere Funktionäre mit den Geehrten Foto: privat
Christian Müller, bisher kommissarischer Vorsitzender, wurde in der Mitgliederversammlung des Soldaten- und Kameradschaftsvereins Sambach zum Ersten Vorsitzenden gewählt.
In seinem Rückblick dankte der Vorsitzende allen, die sich im vergangenen Jahr für den Verein eingesetzt hatten. Sein Dank galt auch Georg Bezold, der das ganze Jahr über das Kriegerdenkmal pflegt. Müller erinnerte an die Soldatenwallfahrt nach Vierzehnheiligen, an der 45 Personen teilgenommen hatten, wie auch an die Gedenkfeier am Volkstrauertag. Bei den Sammlungen für die Pflege der Kriegsgräber sei wieder ein erfreuliches Ergebnis erzielt worden. Der Gemeinde Pommersfelden dankte er für die Unterstützung. Wie Müller berichtete, werden Ehrenmitglieder bei Jubiläen oder bei Krankheit besucht.
Bürgermeister Hans Beck (WB Sambach) fand lobende Worte für die Arbeit des Vereins. Die Grußworte des Bamberger Kreisverbands der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung (BKV) übermittelte Kreisvorsitzender Manfred Dippacher. Dippacher ging besonders auf die Ausrichtung der Kreissitzung im Oktober in Sambach ein. Bei der Sitzung wurde Dippacher zum Ersten, Christian Müller zum Zweiten Kreisvorsitzenden gewählt.
Bei den anschließenden Neuwahlen im Ortsverein wurden Christian Müller zum Vorsitzenden, Otto Paulus zum Stellvertreter und Valentin Löffler zum Kassenprüfer gewählt. Schriftführer Siegfried Stich und Kassier Armin Seitz wurden in ihren Ämtern bestätigt.


Seit 45 Jahren dabei

Geehrt wurden für 45-jährige Mitgliedschaft der ehemalige Vorsitzende Wolfgang Stich, für 35 Jahre Alfons Zeiler und für 20-jährige Vereinszugehörigkeit Valentin Löffler.
Als nächste Termine gab der Vorsitzende die Soldatenwallfahrt nach Vierzehnheiligen am 6. Mai und den Gedenkgottesdienst auf dem Kreuzberg bei Dörfleins am 10. Juni bekannt. Sollte die Wallfahrt nach Vierzehnheiligen nicht stattfinden, werde der Verein einen Tages-ausflug durchführen.
Evi Seeger
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren