Kulmbach

Richtige Einstimmung aufs Fest

Pünktlich zum ersten Advent hatte das Caspar-Vischer-Gymnasium zum Weihnachtskonzert eingeladen.
Artikel einbetten Artikel drucken
"Stern über Betlehem" sangen dieChorklassen 5b und 5c. Fotos: Uschi Prawitz
"Stern über Betlehem" sangen dieChorklassen 5b und 5c. Fotos: Uschi Prawitz
+1 Bild
Mit einem wunderschönen Konzert startete die Schulgemeinschaft des Caspar-Vischer-Gymnasiums am Montagabend in den Advent. "Schon wieder ist ein Jahr vorbei", sagte Schulleiterin Ulrike Endres zur Begrüßung und bedankte sich bei den vier Lehrerinnen der Fachschaft Musik für die Organisation des inzwischen traditionellen Adventskonzerts.
Unter der Regie von Barbara Fries präsentierten die Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Jahrgangsstufen fröhliche und besinnliche Lieder zur Weihnachtszeit, die harmonische Liedauswahl stach dabei besonders hervor. Von der Ouvertüre mit Stefanie Brand an der Orgel über das Bläserensemble, das Schulorchester, das Werke von Bach, Telemann und Boccherini spielte, bis hin zum Gitarrenensemble mit "Feliz Navidad" - die Musiker überzeugten an ihren Instrumenten.


Mucksmäuschenstill

Die Chorklassen 5b und 5c sowie der 6b und 6c widmeten sich den Themen "Zwischen Advent und Weihnachten" sowie "Von der Stille in die Heiterkeit" und sorgten mit ihren lustigen Darbietungen für amüsierte Blicke im Publikum, während es beim Gesang von Deborah Kemnitzer und Maria Rauh wieder mucksmäuschenstill in der St.-Hedwig-Kirche wurde. Ihre einfühlsame Version von "Can't Help Falling in Love" von Elvis Presley kam bei den Zuhörern gut an.
Ebenfalls einen Klassiker brachte die Chorklasse 7b, die sich bei Kerzenschein mit dem "Hallelujah" von Leonard Cohen in die Herzen der Zuschauer sang. Theresa Dauer aus der 10. Klasse überzeugte ebenso mit ihrer Stimme und mit einem Solo von G. F. Händel.
Es wäre nicht das CVG-Adventskonzert ohne eine Weihnachtsgeschichte aus der Feder von Musiklehrerin Barbara Fries. "Der Klang von Weihnachten" hieß das kleine Stück des Unterstufenchors um einen Obdachlosen, der in einem verlassenen Haus ein neues Zuhause findet. "Lass dich nicht verhärten in dieser harten Zeit" sangen die Schülerinnen und Schüler unter anderem ein Lied von Wolf Biermann, und machten im Anschluss die Bühne frei für den Schulchor, der mit "In dulci jubilo" die vielen Besucher in den adventlichen Abend entließ. Ein gelungenes Konzert, das so richtig auf die Weihnachtszeit einstimmte.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren