Weidhausen bei Coburg
konzert

Mit ihren Klängen und Melodien wecken diese Künstler Emotionen

"So klingt Heimat" - so ist ein mitreißender Konzertabend am Sonntag, 4. März, um 16 Uhr (Einlass: 15 Uhr) im Saalbau Grah überschrieben. Diese Tourneeprodu...
Artikel einbetten Artikel drucken
Diese Künstler gestalten das Konzert "So klingt Heimat".  Foto: PR
Diese Künstler gestalten das Konzert "So klingt Heimat". Foto: PR
"So klingt Heimat" - so ist ein mitreißender Konzertabend am Sonntag, 4. März, um 16 Uhr (Einlass: 15 Uhr) im Saalbau Grah überschrieben. Diese Tourneeproduktion von Thomann Management aus Burgebrach mit beliebten Stars wie "Die Mayrhofner", Michael Heck, Walter Scholz, den "Vaiolets" und Romy führt mit 30 Terminen quer durch Deutschland. "Dieses einzigartige und abwechslungsreiche Klangerlebnis garantiert einen unvergesslichen Abend", heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters.
"Die Mayrhofner" machen eine Musik, die nur noch selten zu hören ist. Gemeinsam mit den Söhnen Erwin Aschenwald jun., Michael Aschenwald und den Freunden Thomas Partl und Ulli Huber prägen die "Mayrhofner" einen eigenen Sound in der volkstümlichen Musikszene.
Mit einzigartiger Stimme präsentiert Michael Heck die großen nostalgischen Volks-Schlager in einem neuen musikalischen Gewand. Sein fernsehbeworbenes Album "So klingt Heimat" wurde ein Verkaufsschlager. Er begeistert mit den großen Hits von Ronny ebenso wie mit den Melodien von den Hoch- und Deutschmeistern (Radetzki-Marsch u. a.) sowie traditionellen Heimatliedern.
Die Trompetenlegende Walter Scholz feiert 60. Bühnenjubiläum. Es ist unglaublich, wie er mit seiner Technik das Publikum begeistert und mit seinen Trompetenklängen Emotionen weckt, heißt es in der Mitteilung. Herbert von Karajan adelte Walter Scholz sogar als "Jahrhunderttrompeter".
Die "Vaiolets" sind seit mittlerweile über 40 Jahren nicht mehr aus der volkstümlichen Szene im deutschsprachigen Raum wegzudenken. Einige Goldene Schallplatten sowie Auftritte im "Musikantenstadl" unterstreichen die Beliebtheit dieser Künstler. Seit einem Unfall sitzt Vater Klaus im Rollstuhl und kann keine Auftritte mehr absolvieren. Dies hat die Brüder Patrick und Andreas noch mehr zusammengeschweißt. Sie beschlossen, als Duo weiterzumachen - der Erfolg gab ihnen Recht.
Die junge und attraktive Romy aus Pfarrkirchen schafft es mit ihrer herzlichen Art, ihr Publikum als Sängerin oder Moderatorin zu überzeugen. Von Schlagerhits bis Bayern-Pop, von Evergreens bis zur berührenden Ballade - alles hat Romy in ihrem Repertoire. In über 350 TV-Produktionen hat die Niederbayerin schon mitgewirkt. Seit 2015 moderiert sie monatlich die Musiksendung "Herzlichst" auf MelodieTV.
Karten im Vorverkauf (ab 39,90 Euro) gibt es in den Postagenturen in Weidhausen und in Ebersdorf bei Coburg, in der Geschäftsstelle des Coburger Tageblatts, Hindenburgstraße 3a, Coburg, sowie unter Telefon 01806/994407. red
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren