Marienweiher
www.infranken.de 

Feuerwehr packt selbst mit an

Dringend saniert werden musste der brüchig gewordene Fußboden des Feuerwehrgerätehauses in Marienweiher. Mit den erforderlichen Arbeiten beauftragte die Mar...
Artikel einbetten
Dringend saniert werden musste der brüchig gewordene Fußboden des Feuerwehrgerätehauses in Marienweiher. Mit den erforderlichen Arbeiten beauftragte die Marktgemeinde Marktleugast die Firma Vogel-Bau aus Kulmbach-Unterzettlitz, die in den letzten Wochen über die Bühne gingen. Zusätzlich anzuschaffen waren zudem drei Schränke zur Unterbringung der Schutzanzüge der Feuerwehrleute sowie zwei neue Bänke.


Dankeschön mit Brotzeit

Die erforderlichen Malerarbeiten in der Feuerwehrhalle erledigten die Feuerwehraktiven gerne in Eigenleistung. Gekostet hat die Maßnahme insgesamt rund 14 000 Euro.
Bürgermeister Franz Uome ließ es sich nicht nehmen, die neu gestalteten Räume im Rahmen einer Brotzeit wieder an die Wehr zu übergeben.
Vorsitzender und Kommandant Johannes Klier bedankte sich bei Uome und der Marktgemeinde für die durchgezogene Maßnahme und die Neuanschaffungen. Klaus-Peter Wulf
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren