Stadtsteinach
Konzert

Ergreifende Stimmung im Lindenhof

Mit einem stimmungsvollen Konzert endete das Jubiläumjahr "60 Jahre Salem" in Stadtsteinach. Heiko Ziegler aus Bayreuth begeisterte mit seiner Panflöte den ...
Artikel einbetten Artikel drucken
Heiko Ziegler begeisterte mit seiner Panflöte Foto: Mirjam Klötzer
Heiko Ziegler begeisterte mit seiner Panflöte Foto: Mirjam Klötzer
Mit einem stimmungsvollen Konzert endete das Jubiläumjahr "60 Jahre Salem" in Stadtsteinach. Heiko Ziegler aus Bayreuth begeisterte mit seiner Panflöte den voll besetzten Musiksaal im Lindenhof Salem.
Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Gerhard Lipfert konnte Heiko Ziegler aus seinem riesigen Repertoire schöpfen und zog die Zuhörer unter anderem mit Interpretationen von so unterschiedlichen Stücken wie "A Groovy Kind of Love", "El Condor Pasa", "Morning has broken" oder "Der einsame Hirte" in seinen Bann.
Virtuos verstand er es, durch sein Spiel und den Einsatz von verschiedenen Panflöten immer neue Stimmungen zu kreieren.


Zweite Panflöte im Hintergrund

Das Publikum forderte schließlich auch mehrere Zugaben. Besonders beeindruckend war, dass bei "Amazing Grace" plötzlich eine zweite Panflöte aus dem Hintergrund miteinstimmte. Ein befreundeter Flötist aus Köln unterstützte den Künstler bei diesem Stück. Im nur von Kerzenlicht erhellten Musiksaal herrschte Ergriffenheit, die schließlich vom Applaus des Publikums abgelöst wurde.
Am Ende des Konzertes bedankte sich Heiko Ziegler bei der Salem-Leitung für die Möglichkeit, dieses Benefiz-Konzert zu gestalten. Es war ihm ein Herzensanliegen, so die wertvolle Arbeit der Hilfsorganisation zu unterstützen.
Dieses Konzert stellte einen würdigen Abschluss des Jubiläumsjahres dar und war zugleich die letzte größere Veranstaltung im Lindenhof, der nun am 22. Oktober endgültig geschlossen wird.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren