Altenkunstadt
CHW

Displaced Persons

Zu einem Vortrag mit Filmpräsentation lädt die CHW-Bezirksgruppe Burgkunstadt/Altenkunstadt sowie die Interessengemeinschaft Synagoge am Sonntag, 19. Novemb...
Artikel einbetten
Zu einem Vortrag mit Filmpräsentation lädt die CHW-Bezirksgruppe Burgkunstadt/Altenkunstadt sowie die Interessengemeinschaft Synagoge am Sonntag, 19. November, um 16 Uhr in die ehemalige Synagoge Altenkunstadt, Judenhof 3, ein. Das Vortragsthema lautet: "Jüdische Displaced Persons (DPs) in Franken". Der Referent, Jim G. Tobias, ist Mitarbeiter des Nürnberger Instituts für NS-Forschung und jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts. Er wird dieses Thema in einem Vortrag sowie einer Filmpräsentation näher bringen. Zwischen 1945 und 1949 wurde Franken zum Zufluchtsort für bis zu 16  000 Überlebende der Shoa aus Osteuropa. In rund 30 Camps warteten die DPs auf eine Auswanderungsmöglichkeit nach Palästina oder Übersee. Die Veranstaltung ist kostenfrei. red
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.